Crowdfunding läuft
Crowdfunding läuft

Der Verein „auxilium - Chemnitz e.V.“ wird auf dem Gelände des Schullandheims (für 2018 im Rahmen 875 Jahre Chemnitz) eine „Miniaturstadt“ entstehen lassen. Im Ambiente einer mittelalterlichen Ansiedlung werden sich ca. 300 „Einwohner“ im Alter von 6–16 Jahren mit dem historischen Chemnitz beschäftigen und sich in der Geschichte bewegen. Die „Einwohner“ werden Berufe kennen- und erlernen, eigene politische- und Verwaltungsstrukturen schaffen.

  • Die Spielhandlung wird durch die „Bewohner“ der „Kinderstadt“ gestaltet. Diese besteht in der spielerischen Abbildung des Stadtlebens, einer Epoche aus der historischen Geschichte der Stadt Chemnitz, mit allen Facetten des täglichen Lebens, wie Handel, Gewerbe, Handwerk, Zünfte, Ämter u.a.
  • Kinder und Jugendliche erlernen und erleben die Mechanismen sozialer Strukturen, lernen Handwerk und Geschichte besser kennen, werden in Sozialkompetenz geschult.
  • Kinder und Jugendliche lernen Verantwortung und Konsequenzen aus eigenem Handeln im Kontext mit ihrer Funktion und Tätigkeit zu tragen. Erste Erfahrungen aus dem selbständigen Handeln.

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und senden Sie dieses bitte eingescannt an unsere Email Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Alternativ schicken Sie es bitte über den Postweg an:

Auxilium e.V. c/o Schlossbergmuseum
Schlossberg 12
09114 Chemnitz 

Nachdem Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie von uns eine Bestätigung per Email. Sollte die Kapazität der Kinderstadt für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bereits erschöpft sein, versenden wir keine Bestätigungsemail.

LINK ZUM ANMELDEFORMULAR

Free Joomla! template by L.THEME